Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)

Durch die Einführung des WBVG wurde das Vertragsrecht der Senioreneinrichtungen neu geregelt. Aufgrund der vielfältigen Schnittstellen zu den Landesheimgesetzen und des Recht der Pflegeversicherung (SGB XI) und dem Sozialhilferecht (SGB XII) ergeben sich komplexe rechtliche Fragestellungen und widersprüchliche gesetzliche Regelungen.

You need a flash player to see this movie.



Weitere Statements:
Tagespflege in Kombination mit ambulanten Leistungen
Buchvorstellung "Kalkulieren und Gestalten"
Pflegeversicherung
Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)